Hauptinhalt des Blogs

Blogartikel

Artikelinhalt


Wir wollen hier in einem kurzen Abriss Licht ins sprichwörtliche Dunkel bringen.

Wo kann man wann Nachts auf Pisten gehen?
Über die Relevanz und Sinnhaftigkeit von Pistentouren mögen manche streiten, Fakt ist jedoch: sie halten fit und sind auch nach der Arbeit durchführbar. Die soziale Komponente kommt auch nicht zu kurz und keine Sorge: Ihr werdets mit einer guten Stirnlampe die Piste locker runter finden!


- Zinkenstüberl Bad Dürrnberg:


Mo – Do, 08:30 Uhr bis 23:00 Uhr nur über beschilderte Osthangroute
Freitag, Samstag, Sonntag bis 18:00 Uhr ist das Tourengehen erlaubt
Parkkgebühr 4 Euro
Zinkenstüberl natürlich offen!
Freitag, Samstag und Sonntag ab 18.00 alle Pisten (inkl. Osthang) für Tourengeher gesperrt

Infos zum Zinkenstüberl HIER

- Skigebiet Gaissau / Hintersee


 Mittwoch bis 22 Uhr ist die Talabfahrt offen.
2 Talabfahrten täglich bis 19 Uhr geöffnet
Spielbergalm geöffnet!
Parkgebühr Euro 5,00 (Wochenende 7 Euro)
Die restl. Pisten sind täglich von 17.00 Uhr bis 8.30 Uhr gesperrt


 - Untersberg / Hochalm 

DI, FR laut Kundmachung bis 23.00 erlaubt
Laut Website jedoch: Schipisten täglich von 17:00 - 08:30 Uhr außer Betrieb
 Info HIER und HIER

Etwas widersprüchliche Infos, hoffentlich bald Updates.
Parkgebühr keine.


- Rossfeld Skilifte

Mittwoch und Samstag bis 22:00 Uhr
Aufstieg auf den ausgewiesenen Pisten!
Nach Pistenbetrieb (16:30) gesperrte Pisten:
Piste zwischen Gipfel- und Großerlift.
Verbindung zwischen Gipfel- und Großerlift.
Piste zwischen Teller- und Waldlift
Ersatzpiste:
Abfahrt nur rechts des Großenliftes, Abfahrt links das Gipfelliftes zur Rossfeld Skihütte und weiter zur Rossfeldalm.
Neuer Schlag
Ersatzpiste:
Abfahrt über "Ski Route" Alter Schlag.
Schellenberger Hang.
Ersatzpiste:
Abfahrt über den Waldweg und rechts neben der Piste.

Restliche Verbindungspisten täglich bis 19:00 Uhr freigegeben.
Mittwochs und samstags bis 22:00 Uhr.
DAV Regelung für Skitourengeher auf Skipisten
Rossfeld Skihütte offen
Parkgebühr am Tourengeherparkplatz in Oberau 2 Euro.
Detailinfos zum Rossfeld HIER

- Götschen:

FR bis 22.00 Uhr
Skitouren sind täglich bis 19:00 Uhr und gestattet. Auch der Aufstieg über die Waldabfahrt ist zu diesen Zeiten möglich.
Auf der FIS-Strecke ist der Aufstieg für Skitourengeher generell verboten, die Abfahrt ist dort jedoch während der Öffnungszeiten möglich.
Parkgebühr meines Wissens keine.
Infos zum Götschen HIER


- Hirschkaser / Hochschwarzeck

MO (Skitourenstammtisch) bis 22 Uhr: Die Abfahrt erfolgt über die Hauptpiste am Hirscheck für Tourengeher freigegeben ist.
Hirschkaser offen
Parkplatzgebühr keine.



- Jenner / Carl von Stahlhaus

AKTUELL:
Von Sonntag 17.01.16, 18.00 Uhr bis Donnerstag 21.01.16, 6.00 Uhr sind unsere Pisten komplett gesperrt ! PISTENFAHRZEUGE MIT SEILWINDE IM EINSATZ !!! (Quelle: HIER)

Anonsten gilt:
DO bis 22.00. Bitte nur die gelb eingezeichneten Abfahrt laut Pistenplan befahren!
Alle anderen Pisten ab 17:30 Uhr gesperrt
Ebenfalls Sperren in den Ferien, bitte Pistenplan beachten
Carl von Stahlhaus geöffnet!
Detailinfos inklusive Pistenplan zum Jenner HIER
Parkgebühr je nach Startpunkt. Hinterbrand: 4 Euro.


- Dürrnbachhorn / Skigebiet Heutal

Dienstag, Donnerstag und Vollmondnächte Stammtisch auf der Wildalm
Ab der Bergstation (ca 600hm) keine Piste sondern freies Skigelände!
Einkehr: Wildalm
Detailinfos zu den Touren HIER
Parkplatzgebühren (keine genauen Infos)



- Unternberg bei Ruhpolding


Dienstag und Donnerstag bis 23 Uhr
Schlepplifthang Di und Do ab 20 Uhr gesperrt, ansonsten ab 16 Uhr Pistensperre!
Parkgebühr 5 Euro
Skihütte offen!
Detailinfos HIER


- Skigebiet Hochkönig

-Mühlbach/Hochkeil

Hochkeil:
Aufsteigen ist hier tagsüber erlaubt!
Mittwoch Abend ist der Skitourenlehrpfad auch geöffnet
Einkehr: Arthurhaus bis 21.00 geöffnet

Karbachalm Talstation Mittwoch: Piste Nr. 1/1a geöffnet bis 20:30 Uhr (bis 29. Februar)
Einkehr: Fellersbachalm, Scheppalalm, Zapferlalm

-Maria Alm

Mittwoch: Abergbahn Talstation
Piste Nr. 10/22/23 geöffnet bis 22:00 Uhr
Einkehrmöglichkeit: Abergalm, Tischlerhütte, Wastlalm
Samstag: Schwarzeckalmbahn Talstation
Piste Nr. 19 geöffnet bis 22:00 Uhr
Einkehrmöglichkeit: Thoraualm
Donnerstag:  Hochmaisbahn Talstation
Piste Nr. 29 geöffnet bis 22:00 Uhr Einkehrmöglichkeit: Hochmaisalm, Steinbockalm

Pisten-Tourenskigehen vorübergehend tagsüber verboten!Aus Sicherheitsgründen dürfen Tourenskigeher auf den Pisten in der Skiregion Hochkönig nicht mehr aufsteigen.
Ausnahmen dieses Verbots betreffen lediglich die Pisten und Lifte am Hochkeil beim Arthurhaus in Mühlbach!

Detailinfoszum Hochkönig HIER

- Skiregion Dachstein West 


Pisten Tourengehen nur tagsüber erlaubt
Russbach: alle Abfahrten sind ab 17:00 Uhr gesperrt
Annaberg: die Abfahrten Riedlkar, Austauwinkel unddie Hauptabfahrt der Donnerkogelbahn sind ab 17:00 Uhr – die Abfahrt der Kopfbergbahn ist ab 18:30 Uhr gesperrt.
Pisten-Tourengeher-Folder HIER


- Abtenauer Bergbahnen

So, Mo, Di und Do am Karkogel bis 23.00 auf der Route 7 laut Pistenplan gestattet  
Mi, Fr und Sa ist geschlossen.
An den übrigen Tagen sind die Pisten ab 18:00 gesperrt.
Parkgebühr sind Euro 4,00/Tag oder Euro 50,00/Saison

- Skigebiet Hahnbaum (St. Johann i. Pongau)

Seit 2012 gibts offenbar eine Tourengeherspur, die bei jeder Tages/Nachtzeit benützt werden darf! 2014 ist eine weitere hinzugekommen.
Die Routen sind am Pistenrand mit orangenen Tafeln markiert.
Details HIER
Einkehr: Vogei Hüttn
Der Parkplatz ist auch noch gratis, ein Traumgebiet für Skitourengeher!

- Skigebiet Alpendorf

In der Zeit von 08.30 Uhr bis 19.00 Uhr ist das Aufsteigen mit Tourenskiern auf der von unten gesehenen linken Seite AUSSERHALB des markierten Pistenrandes von Alpendorf bis zur Kreistenalm bis auf Widerruf eigenverantwortlich möglich.
Pisten Tourengehen nur tagsüber erlaubt

Detailinfos: HIER

Gesamtinfos zum Salzburger Land: www.salzburgerland.at


- Zwölferhorn (St. Gilgen/Tiefbrunnau)

 Prinzipiell kann man denke ich hier jeden Abend aufsteigen, doch die ausgeschriebenen Skitouren-Abende sind Mittwoch – Samstag
Die Franzl Hütte hat für euch offen (MO und DI Ruhetag)
Aufstieg über St. Gilgen über Pistengelände - Parkplatz gebührenpflichtig
Aufstieg über Tiefbrunnau - Parkplatz frei, Abfahrt teils Piste (bis Sausteigalm), teils Forstweg
Details zur Hütte und zur Tour HIER

Der Übersicht halber hier der Kalender: